Sanierung unter Insolvenzschutz (ESUG)

Aktuelles Beispiel für Sanierung unter Insolvenzschutz (ESUG).

Tag für Tag werden in Deutschland Unternehmen erfolgreich unter Insolvenzschutz saniert. Die langfristige Ertragsfähigkeit wird mit den hervorragenden Instrumenten insolvenzrechtlicher Restrukturierung wiederhergestellt. Wir stellen diese ESUG-sanierten Unternehmen vor und geben Ihnen über die ESUG-Hotline die Chance sich mit diesen und anderen Geschäftsleitern auszutauschen. 

Aktuelle Beispiele ... 

 

Die deutsche Wirtschaft bewegt sich in Richtung ESUG - Umfrage von Creditreform und DIAI bestätigt einen starken Trend

 
Pressemitteilung: Mittelstand will in der Krise vermehrt Sanierung unter Insolvenzschutz einsetzen
PM Creditreform_DIAI_BV ESUG_Umfrage.pdf
Adobe Acrobat Dokument 73.0 KB
Studie: Mittelstandsumfrage zur Akzeptanz des ESUG
Mittelstandsumfrage zur Akzeptanz des ES
Adobe Acrobat Dokument 173.3 KB
ESUG ist die Abkürzung eines 2012 in Kraft getretenen Gesetzes zum Insolvenzrecht.

ESUG ist die Abkürzung eines 2012 in Kraft getretenen Gesetzes, mit dem sich Begriffe wie Schutzschirm, Eigenverwaltung, vorläufige Gläubigerausschüsse und starke Mitwirkung der Gläubiger verbinden, z.B. bei der Auswahl des "richtigen" Insolvenzverwalters. "Preis" der gestärkten Mitbestimmung sind enorm hohe Anforderungen an die Antragstellung. Wir geleiten Sie sicher durch diesen Vorgang.

 

Leitfaden (vorläufiger) Gläubigerausschuss
Stand: 3. Auflage September 2014
2014_Leitfaden_Der (vorläufige) Gläubi
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB
Es gibt über 100.000 Berater im Insolvenzfall - das DIAI hilft bei der Suche nach dem richtigen ESUG-Berater.

Es gibt unter den mehr als 100.000 Beratern in Deutschland nur sehr wenige, die den extrem hohen Anforderungen an eine professionelle Vorbereitung für ein ESUG-Verfahren gerecht werden und die  verfahrenssichere Gestaltung einer Sanierung unter Eigenverwaltung oder eines Schutzschirmverfahrens beherrschen. Wir geben Ihnen Hinweise, nach welchen Kriterien Sie suchen müssen und stellen Ihnen die besten Berater vor.

 

Bundesverband der ESUG-Berater gegründet
Geprüfte und zertifizierte ESUG-Berater haben sich in einem bundesweiten Verband zusammengeschlossen
BVE-ESUG-Verbandsgründung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 570.6 KB
Pressemitteilung des DIAI: Die Berater-Branche „rüstet“ auf – 50 ESUG-Berater für die deutsche Wirtschaft
PM ESUG Berater prüfung - 052014.pdf
Adobe Acrobat Dokument 28.9 KB

Das Deutsche Institut für angewandetes Insolvenzrecht - DIAI - ist eine seit 10 Jahren bestehende, unabhängiger Zusammenschluss von Hochschullehrern aus ganz Deutschland.

Das Deutsche Institut für angewandtes Insolvenzrecht - DIAI - ist ein seit 10 Jahren bestehender, unabhängiger Zusammenschluss von Hochschullehrern aus ganz Deutschland, die einen wesentlichen Teil ihrer Forschungs- und Lehrvorhaben dem Unternehmen in der Krise und insbesondere dem Insolvenzrecht widmen. Der Leitgedanke des Instituts ist die Verbesserung der Sanierungschancen für Unternehmen, die Veränderung des Bewusstseins hin zu einer "Kultur der zweiten Chance"  und zur Förderung des Gedankens von Sanierungen unter Insolvenzschutz.

- Was ist ein ESUG-Verfahren?

- Welche Vorteile bietet eine Sanierung unter Insolvenzschutz nach dem ESUG?

- Sind ESUG-Verfahren teurer als „normale“ Insolvenzverfahren?

- Was ist der Unterschied zwischen Schutzschirm und Eigenverwaltung?

- Was bedeutet „drohende Zahlungsunfähigkeit“?

 

Wenn Sie Grundlegende Informationen benötigen können wir Ihnen vielleicht schon mit den häufig gestellten Fragen weiterhelfen.

 

Hier bekommen Sie alle Informationen über laufende oder geplante Forschungsvorhaben des DIAI, aber auch über besonders gute Abschlussarbeiten und Dissertationen, Forschungsergebnisse anderer Institute sowie für Sie nützliche und hilfreiche Links


DIAI-Zertifikat

Das DIAI-Siegel »Geprüfter ESUG-Berater« ist ein sicherer Gradmesser professioneller Beratung für Sanierungen unter Insolvenzschutz.

 

Das DIAI-Siegel »Geprüfter ESUG-Berater« ist ein sicherer Gradmesser professioneller Beratung für Sanierungen unter Insolvenzschutz. Die Träger dieses Siegels haben eine besonders anspruchsvolle Ausbildung absolviert und haben sich einer laufenden Fortbildungsverpflichtung unterworfen, die dazu führt, dass das Siegel gegen entsprechende Nachweise erneuert werden kann. Die Mitglieder des Bundesverbandes ESUG e.V. (BV-ESUG) sind durchweg Absolventen der Lehrgänge und gewährleisten bundesweit ein hoch spezialisiertes Leistungsniveau.

Näher Informationen zum Lehrgang für ESUG-Berater erhalten Sie unter: www.fachseminare-von-fuerstenberg.de/gepruefter-esug-berater/gepruefter-esug-berater-2016

Nähere Informationen zum DIAI-Siegel erhalten Sie unter:

www.esug-berater.org

Nähere Informationen zum BV-ESUG erhalten Sie

unter: www.bv-esug.de

ESUG-Hotline

Wir bringen Sie direkt in Kontakt mit Unternehmen, die erfolgreich unter Insolvenzschutz saniert worden sind - hier helfen sanierte Unternehmer anderen Unternehmen in der Krise.

Wir bringen Sie direkt in Kontakt mit Unternehmen, die erfolgreich unter Insolvenzschutz saniert worden sind - hier helfen sanierte Unternehmer anderen Unternehmen in der Krise. Sie können sich direkt, interessenfrei und persönlich mit einem Unternehmer über dessen Erfahrungen austauschen. Stellen Sie Ihre Frage und profitieren Sie von den Informationen anderer Unternehmen. Zugleich können Sie über die Hotline Fragen auch direkt an das DIAI übermitteln. 

 

>> Zur ESUG-Hotline

Vierter Gläubigerkongress 2015

Am 11. und 12. Juni 2014 findet in Köln der vom DIAI nun schon zum dritten Mal veranstaltete Deutsche Gläubigerkongress statt.

 

5. Deutscher Gläubigerkongress am 15. /16. Juni 2016 in Köln


"Erfolgreich Scheitern - vom Flop wieder an die Spitze"


Dass Scheitern nicht das Ende, sondern in vielen Fällen der Beginn einer steilen Entwicklung ist, verstehen wir nicht erst seit Max Levchin nach vier Pleiten mit seinem fünften Projekt endlich Erfolg hatte und PAYPAl schuf. So wie ihn gibt es inzwischen viele Unternehmer und Unternehmen in Deutschland die nach einer Sanierung unter Insolvenzschutz wieder zurück an die Spitze gekehrt sind, Sie berichten auf dem Kongress über Ihre Erfahrungen und wie man Scheitern zum Erfolg führen kann.Das Global Café am 1. Kongresstag vertieft die Fragen des erfolgreichen Scheiterns an konkreten Beispielen und diskutiert Trends im Rahmen sich rasch ändernder Märkte.

 

Nähere Informationen und Informationen über den 5. Deutschen Gläubigerkongress 2016 erhalten Sie unter:

www.glaeubigerkongress.de

Global Café - Zentraler Kongressbaustein
Im Global Café diskutieren Sie auch 2016 mit Vertretern aller Wirtschaftsbereich zentrale Fragen der Zukunft
Persönliche Einladung zum Global Café.pd
Adobe Acrobat Dokument 545.6 KB

Mitglied werden

Wenn Sie an einer Mitgliedschaft interessiert werden, folgen Sie dem unten aufgeführten Link.

 

Mitglied werden ...